Aktuelles

LV-Schau Erfurt und GSS Stadtilm

 

An den letzten beiden Novemberwochenenden dieses Jahres präsentierten Thüringer Züchter ca. 930 Thüringer Farbentauben auf zwei Schauen. 

Zunächst lud die Landesschau Thüringens die Züchterschaft am 16. & 17.11.18 nach Erfurt ein. 352 Einzeltiere in 12 Rassen (nur die Mondtauben und Storchtauben fehlten) sowie 4 Stämme Schnippen und eine Schauvoliere Schildtauben als Rassen des Jahres im Landesverband sowie 2 Stämme Mönche und 1 Stamm Schildtauben im Zuchtbuch sind ein gutes Meldeergebnis. Schade nur das nicht alle zugesagten Tiere für die Präsentation der Rassen des Jahres auch tatsächlich auf der Schau erschienen sind. Dennoch kann die Vorstellung der beiden Rassen im Eingangsbereich der Schau wieder als gelungen angesehen werden. Ein Dank an alle die sich hier aktiv beteiligt haben. Die Qualität unserer Thüringer konnte wieder überzeugen. Alle gemeldeten Sonderrichter kamen zum Einsatz und konnten insgesamt 22 mal die Höchstnote und 29 mal hv vergeben. Bedenkt man die Meldezahlen unserer Schnippen auf den letzten Gruppenschauen so sind 42, und somit die zweitgrößte Kollektion, in allen fünf Farbenschlägen doch sehr erfreulich. Den absoluten Spitzenplatz unter den Meldungen hatten erneut die Schwalben in beiden Spielarten inne, dies unterstreicht erneut die Beliebtheit in Thüringen. Als besonders erfreulich sind die über 60 gezeigten Thüringer Farbentauben  in der Jugendabteilung hervorzuheben, dies lässt auch für die Zukunft hoffen. Die Bedingungen mit einreihigem Käfigaufbau und breiten Gängen können als optimal beschrieben werden. Ein Dank an den Landesverband für die professionelle Durchführung der Schau.

 

Am 24. und 25.11. fand dann unsere diesjährige Gruppensonderschau statt. Der RGZV Stadtilm hat anlässlich seines 120 jährigen Bestehens hierzu in den „Bärsaal“ nach Stadtilm geladen. 60 Zuchtfreunde mit 570 Thüringer Farbentauben sind der Einladung des Gruppenvorsitzenden nach Stadtilm gefolgt. Die angeschlossene Jubiläumsschau des Stadtilmer Vereines mit Puten, Perlhühner, Gänsen, Enten, Hühnern, Zwerghühnern und verschiedenen Taubenrassen sowie einigen Kaninchen  rundeten das Schaubild ab. Der Bärsaal bot mit guten Lichtverhältnissen und breiten Gängen sehr gute Bedingungen. Ein Dank an die Stadt Stadtilm für die Bereitstellung des Saales und alle Mitglieder des RGZV Stadtilm für die liebevolle Gestaltung der Schau und beste Versorgung von Mensch und Tier. 

Durch die eingesetzten Sonderrichter konnten 44 x Vorzüglich und 43 x Hervorragend sowie zahlreich sg mit 95 Punkten vergeben werden. Dies unterstreicht erneut den hohen Zuchtstand unser Thüringer Farbentauben in unserer Gruppe. 

Erfreulich auch das alle 14 anerkannten Rassen vertreten waren. Die größte Gruppe bildeten wieder die Thüringer Schwalben aber auch die diesjährige Rasse des Jahres im SV, unsere Brüster, konnten mit über 50 gezeigten Tieren beeindrucken. 

Ein Dank an alle Aussteller, Preisrichter und Mitwirkenden die zum Gelingen der Schau beigetragen haben, die diesjährige Gruppensonderschau war wieder eine gelungene Veranstaltung und sehr gute Werbung für unser schönes Hobby der Rassegeflügelzucht. Freuen wir uns auf ein Wiedersehen zur Gruppensonderschau 2019 in Dermbach.

 

Michael Hüter 

Bilder unser GSS in Stadtilm:

V-Tiere


Am vergangenen Samstag (06.10.2018) konnten. wir unsere Jahreshauptversammlung mit angeschlossener Jungtierbewertung in Wiegleben durchführen.
Vielen Dank an unseren 1. Vorsitzenden für seinen ausführlichen Bericht.

                                                                 Herbstversammlung

 


Einladung zur Herbstversammlung des 

SV Thüringer Farbentauben Gruppe Thüringen am 06.10.2018 in Wiegleben

 

 

Ort: Bürgerhaus in Wiegleben 

Beginn 09:00 Uhr

Einsetzen der Jungtiere bis spätestens 08:45 Uhr !!!

 

Tagesordnung:

 

1.  Eröffnung und Begrüßung

2. Einteilung der Sonderrichter zur Jungtierbewertung durch den Zuchtwart

3. Abmeldungen / Neuaufnahmen

4. Protokoll der Jahreshauptversammlung 2018 in Winterstein

5. Rückblick auf die Zuchtsaison

6. Vorschau auf die HSS in Barleben

7. Vorschau auf die GSS 2018 in Stadtilm

8. Besprechung der Jungtiere an den Schaukäfigen

9. Besprechung der Rasse des Jahres sowie der „neuen Farbenschläge“ der Mönchtauben

10.Ehrungen / Diplomvergabe / Auszeichnung Jungtierchampion 

11. Verschiedenes / Diskussionen

 

Evt. Anträge sind bis zum 14.09.2018 an den 1. Vorsitzenden zu richten. 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Michael Hüter 

 


Rückblick auf die JHV des SV Thüringer Farbentauben Gruppe Thüringen 2018

 

Am 28.April war die Gruppe Thüringen zu ihrer Jahreshauptversammlung in Winterstein zu gast. Durch unsere Gruppenmitglieder des örtlichen Geflügelzuchtvereines Emsetal wurde die Versammlung in der Gasthaus Meisenstein mustergültig vorbereitet. Der Einladung vom 1.Vorsitzenden Michael Hüter waren 51 Mitglieder gefolgt, 23 Mitglieder waren entschuldigt.

 

Neben dem Ehrenvorsitzenden des Hauptvereines Gerhard Rößling und den Ehrenmitgliedern Manfred Bielert, Jürgen Koch, Hans-Heinrich Fischer und Dr. Hartmut Blaufuß konnte der 1. Vorsitzende u.a. auch den Ortsteilbürgermeister von Winterstein Herrn Manuel Venter und den Vorsitzenden des örtlichen Geflügelzuchtvereines  Manfred Hellmann begrüßen.

Nach den Grußworten gedachte die Versammlung den im letzten Jahr verstorbenen Zuchtfreunden Edgar Peter und Hans-Peter Heerwagen sowie den verstorbenen Ehrenmitgliedern Hans Heublein und Gerhard Anschütz mit  einer Schweigeminute.

Die Zuchtfreunde Janine Beyer aus Gera und Matthias Schuchert aus Meckenheim konnten neu in unserer Gruppe aufgenommen werden. Anschließend verlas unser Schriftführer Mirko Klee sein ausführliches Protokoll der Herbstversammlung von 2017 in Emleben.

In seinem Jahresbericht gab der 1. Vorsitzende einen Rückblick auf die Aktivitäten der Gruppe im letzten Jahr. In der Herbstversammlung wurde ein Schwerpunkt auf  das Thema Schauvorbereitung und hier speziell dem Thema Putzen gelegt. Erfahrene Zuchtfreunde gaben Tipps beim Putzen von Farbabgrenzungen, Rundhauben und Spitzkappen. Weiterhin wurde wieder eine Jungtierbewertung und Sonderrichterschulung durchgeführt. Die besten Tiere wurden wie gewohnt mit Diplomen ausgezeichnet. M. Hüter rief dazu auf auch in Zukunft  die Jungtierbewertung wieder aktiv zu beschicken. Nur so kann ein erster Vergleich und auch die Schulung der Sonderrichter erfolgen, zudem hat die Beschickung Vorteile im Kampf gegen die Jungtaubenkrankheit. Michael Hüter gab zudem einen Rückblick auf die vergangene Schausaison und hob die erzielten Erfolge unserer Gruppenmitglieder auf der GSS in Gumpelstadt , VDT-Schau in Leipzig, der Nationalen in Erfurt sowie unserer HSS in Barchfeld hervor. Zudem gab er einen Ausblick auf die Aktivitäten und Ausstellungen im Jahr 2018.

Unser Zuchtwart Gerhard Rößling gab in seinem Bericht einen sehr ausführlichen Rückblick auf die GSS in Gumpelstadt. Hierbei ging er auf jede Rasse und jeden gezeigten Farbenschlag ein und gab wertvolle Ratschläge für die weitere Zucht. Insgesamt konnte er einen sehr hohen Zuchtstand unserer Tauben bescheinigen.

Unser Kassierer Holkmar Traßdorf konnte auf einen positiven Kassenstand verweisen. Den Bericht der Kassenprüfer hielt Ottfried Weise. Er konnte dem Kassierer eine vorbildliche Kassenführung bescheinigen. Im Punkt Wahlen konnten Markus Beck, Dustin Beyer, Thomas Aschoff und Karsten Krauß als Beisitzer wiedergewählt werden. Holger Kaps wurde zudem als 2. Zuchtwart gewählt.

Anschließend konnten durch den Vorsitzenden verdiente Mitglieder ausgezeichnet werden. Neben VDT-Nadeln und SV-Ehrennadeln vergab M. Hüter Urkunden für Runde Mitgliedjubiläen. So wurden u.a. Jürgen Weichold für 45, Manfred Seitz für 50, Hans-Heinrich Fischer für 55 und Dr. Hartmut Blaufuß für 60 Mitgliedsjahre im SV Thüringer Farbentauben ausgezeichnet.

Im Tagesordnungspunkt Züchter sprechen über ihre Rassen gaben Manfred Bielert, Matthias Hauck und Dieter Helm einen Einblick in die Zucht von Thüringer Mäusertauben,  Michael Hüter sprach über Thüringer Mönchtauben.

Anschließend gab Markus Beck einen ausführlichen Bericht über die HSS in Barchfeld, welche durch unsere Gruppe gemeinsam mit dem RGZV Barchfeld durchgeführt wurde. Die HSS war in allen Belangen ein voller Erfolg.

 

M. Hüter gab noch einen kurzen Rückblick auf die GSS in Gumpelstadt 2017 sowie eine Vorschau auf die GSS 2018 in Stadtilm.  Nachdem noch einige organisatorische Punkte besprochen wurden beendete der 1.Vorsitzende die Versammlung und wünschte allen Teilnehmern eine gute Heimfahrt sowie eine erfolgreiche Zuchtsaison.


Herzlichen Glückwunsch

 

im Mai gratulieren wir nachträglich folgenden Zuchtfreunden und wünschen Ihnen viel Gesundheit, Glück und natürlich Gut Zucht !

Klein, Volkhard

Möhring, Benjamin

Böttger, Friedhelm

Hauck, Mathias

Kieser, Dieter

Helm, Dieter

Erkenbrecher, Roland

Weichold, Jürgen

Schulz, Herbert 

 

01.05.

04.05.

05.05.

12.05.

16.05.

19.05.

25.05.

28.05.

29.05.

 

59

32

68

58

61

80

81

64

65

 



Herzlichen Glückwunsch

 

im April gratulieren wir nachträglich folgenden Zuchtfreunden und wünschen Ihnen viel Gesundheit, Glück und natürlich Gut Zucht !

Ruft, Rolf

Schneider, Günter

Müller, Udo

Heyder, Dieter

Knoch, Florian

Klee, Mirko

Theiß, Herbert

Fischer, Hans-Heinrich

Heyder, Martin

Luck, Hartmut

Heß, Raimund

Anschütz, Gerhard 

01.04.

04.04.

04.04.

05.04.

08.04.

11.04.

17.04.

18.04.

18.04.

22.04.

26.04.

29.04.

 

83

82

71

61

19

45

71

84

58

56

66

93

 



Einladung zur Jahreshauptversammlung des

SV Thüringer Farbentauben Gruppe Thüringen am 28.04.2018 in Winterstein

 

 

Ort: Gasthaus Meisenstein, Am Hög 3, 99880 Waltershausen OT Winterstein

Beginn 10:00 Uhr

 

Tagesordnung:

 

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Abmeldungen / Neuaufnahmen
  3. Protokoll der Herbstversammlung in Emleben
  4. Wahl von 2 Kassenprüfern
  5. Berichte des Vorstandes

5.a.      Vorsitzender

5.b.      Kassierer

5.c.      Zuchtwart

  1. Aussprache zu den Berichten
  2. Bericht der Kassenprüfer
  3. Wahlen

8.a.      Beisitzer

8.b.      ggf. Ergänzungswahlen

  1. Ehrungen
  2. Züchter sprechen über ihre Rassen

10.a.    Thüringer Mönchtauben

10.b.    Thüringer Mäuser

  1. Rückblick auf die HSS in Barchfeld
  2. Rückblick auf die GSS 2017 in Gumpelstadt
  3. Vorschau auf die GSS 2018
  4. Verschiedenes / Diskussionen

 

 

Die Mitglieder des Vorstandes bitte ich sich bereits um 09:30 Uhr im Gasthaus einzufinden, hier wollen wir eine kurze Vorstandssitzung durchführen.

 

Alle Züchter unserer Thüringer Mönche und Thüringer Mäuser bitte ich Tiere zur Besprechung mitzubringen bzw. in der Versammlung ein paar Worte zu den Rassen zu sagen.

 

Evt. Anträge sind bis zum 28.03.2018 an den 1. Vorsitzenden zu richten.

 

 

Mit freundlichen Grüßen 

 

Michael Hüter 


Herzlichen Glückwunsch

 

im März gratulieren wir folgenden Zuchtfreunden und wünschen Ihnen viel Gesundheit, Glück und natürlich Gut Zucht !

Kühn, Bruno

Traxdorf, Holkmar

Büchner, Helmut

Schönherr, Heiko

Wicklein, Holger

Eff, Werner

Hunger, Walter

König, Sebastian

Ußfeller, Andreas

Monzer, Reiner

Abendroth, Udo

Hartleib, Olaf

Koch, Jürgen

Gürtler, Egon

Aschoff, Thomas

 

03.03.

03.03.

05.03.

06.03.

07.03.

12.03.

13.03.

15.03.

21.03.

21.03.

26.03.

28.03.

30.03.

31.03.

31.03.

 

83

58

80

53

46

83

76

35

55

70

55

49

75

79

46

 



Herzlichen Glückwunsch

 

im Februar gratulieren wir folgenden Zuchtfreunden und wünschen Ihnen viel Gesundheit, Glück und natürlich Gut Zucht !

Oberkersch, Erich

Hering, Harald

Stoicheck, Christian

Henning, Dirk

Koch, Lothar

Steinbrecher, Walter

Hofmann, Uwe

Ehrlich, Andreas

04.02.

04.02.

05.02.

06.02.

08.02.

21.02.

23.02.

25.02.

71

60

63

42

79

71

59

36




Rückblick auf die Hauptsonderschau Thüringer Farbentauben in Barchfeld

 

Am zweiten Januarwochenende 2018 fand unsere Hauptsonderschau der Thüringer Farbentauben in Barchfeld statt. Sie wurde der 30. Werratalschau angegliedert und gemeinsam vom RGZV Barchfeld und unserer Gruppe ausgerichtet. Die Schau wurde zum Andenken an unsere verstorbenen Vereinsmitglieder als „Gerhard Liebscher und Helmut Wolfermann Gedächtnisschau“ durchgeführt. Mit 3006 Einzeltieren und 13 Volieren wurde ein grandioses Meldeergebnis erzielt. Ein Dank geht an alle Aussteller die diese Meldezahl ermöglicht haben.

Besonderen Dank möchte ich neben den Mitgliedern des Barchfelder Vereines an alle Mitglieder unserer Gruppe aussprechen welche sich aktiv an den Vorbereitungen und der Durchführung der Schau beteiligt haben. So beteiligten sich zahlreiche Mitglieder am Käfigaufbau, halfen bei der Fütterung oder an der Kasse, viele Züchterfrauen steuerten zudem einen selbstgebackenen Kuchen für den Verkauf bei. Besonders erfreulich dass viele Züchter und auch einige Züchterfrauen sich aktiv beim Käfigabbau einbrachten. Dies waren  nicht nur die aus der näheren Umgebung sondern auch Mitglieder mit weiterem Heimweg blieben noch einige Stunden und halfen mit. So konnte am Sonntag gegen 17:00 Uhr der letzte Käfig verladen werden. Nochmals Dank an alle Mitwirkende !!!

Einen besonderen Dank möchte ich zudem Hermann Josef Blum aussprechen, er hat die Käfigreihen, die Volleren und den Gedächtnistisch mustergültig ausgeschmückt und so für einen echten Blickfang und würdigen Rahmen gesorgt.

Natürlich möchte ich mich auch bei unserem Ausstellungsleiter Marcus Beck und seiner Frau Katharina herzlich für ihr Organisationstalent und ihr Engagement für das Gelingen der Hauptsonderschau bedanken. Beide haben stets in einer ruhigen und freundlichen Art jegliche auftretende Probleme und Wünsche gemeistert.

Auch züchterisch war die diesjährige Hauptsonderschau sehr erfolgreich für unsere Gruppe.  So konnten durch unsere Mitglieder zahlreiche Höchstnoten, SV-Bänder, Werratalbänder und sonstige Preise errungen werden. Zudem konnten durch unsere Gruppe insgesamt 14 der begehrten Championtitel errungen werden, welche durch unsere Zuchtwarte bestimmt und im Rahmen der gelungenen Festveranstaltung in der Wandelhalle in Bad Liebenstein gekürt wurden. Diese errungen:

 

Matthias Apfel auf                    1.0 Thüringer Einfarbige mit Rundhaube, hellgrundfarbig und

                   1.0   Thüringer  Mondtaube, gelb

Holger Kaps     auf                     1.0 Thüringer Goldkäfer

Andreas Henke auf                   1.0 Thüringer Goldkäfer mit Spitzkappe

Matthias Hauck auf                  0.1 Thüringer Weißschwanz, rot

Herbert Schulz auf                    1.0 Thüringer Weißschwanz, schwarz-weißgeschuppt

Gerhard Rößling auf                 1.0 Thüringer Weißkopf, gelb

Albrecht Rausch auf                 0.1 Thüringer Weißkopf, braun

Heinz-Jörg Hausemann auf    1.0 Thüringer Weißlatz belatscht, rotfahlgehämmert

Michael Hüter  auf                    0.1 Thüringer Mönchtaube, blau mit weißen Binden

Uwe Hofmann  auf                    1.0 Thüringer Schwalbe, gelb

Dr. Hartmut Blaufuß auf         1.0 Thüringer Schwalbe mit Rundhaube, rot

Erich Oberkersch auf               0.1 Thüringer Schildtaube, rotfahlgehämmert

Jürgen Weichold auf                 1.0 Thüringer Brüster gelb.

 

Auch das Losglück war unserer Gruppe treu so konnte Jürgen Weichold auf seinen 1.0 Thüringer Brüster, gelb den erstmals vergebenen Titel des „Grand Champions“ unter großem Beifall der Anwesenden erringen.  Herzlichen Glückwunsch an alle Erringer der Championtitel.

 

Die Ausstellungshallen waren an allen Tagen sehr gut besucht, so konnten zahlreiche Züchtergespräche geführt, gefachsimpelt und auch das ein oder andere Tier ausgetauscht werden, auch die angegliederte Verkaufsschau war stets gut frequentiert.

 

Zusammenfassend kann ich sagen, es war eine rund um gelungene Hauptsonderschau, eine tolle Werbung für die Rassegeflügelzucht und unsere Thüringer Farbentauben und eine bestandene Generalprobe für unsere Internationale Hauptsonderschau anlässlich des 110 jährigen Jubiläums des SV Thüringer Farbentauben im Jahr 2021.

 

 

Michael Hüter 


Neujahrsgrüße 2018

 

Werte Zuchtfreunde ich wünsche Euch und Euren Familien auch im Namen des Vorstandes des SV Thüringer Farbentauben Gruppe Thüringen ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2018.

Ein Blick auf den Terminkalender verrät, dass auch 2018 wieder ein ereignisreiches Jahr für unsere Gruppe sein wird. Als besonderes Highlight ist die Hauptsonderschau in Barchfeld vom 12. -14.01.2018 zu sehen, welche unsere Gruppe gemeinsam mit dem RGZV Barchfeld ausrichtet. Über 3000 Einzeltiere wurden hier gemeldet, dies ist ein Beweis für die Beliebtheit der Thüringer Farbentauben an sich und zeugt von Vertrauen an uns Thüringer als Ausrichter. Ich hoffe auf eine rege Teilnahme beim Aufbau am 06.01. ab 09:00 Uhr, an den Arbeiten während der Ausstellungstage sowie dem Abbau durch alle Mitglieder soweit dies möglich ist.

Unsere Jahreshauptversammlung findet am 28.04.18 in Winterstein statt, für die Herbstversammlung wird noch ein Ausrichter gesucht. Unsere Thüringer Landesverbandsschau findet wieder zum gewohnten Termin am 09. - 11.11.18 in Erfurt statt. Unsere Gruppensonderschau musste bekanntlich verschoben werden und findet nun vom 23. - 25.11.18 im Bärsaal in Stadtilm statt.

 

Ich wünsche Euch allen viel Gesundheit und freue mich auf ein Wiedersehen zu unseren Veranstaltungen.

 

Michael Hüter


Herzlichen Glückwunsch

 

im Januar gratulieren wir folgenden Zuchtfreunden und wünschen Ihnen viel Gesundheit, Glück und natürlich Gut Zucht !

Koch, Martin

Heublein, Hans

Hüter, Michael

Oertel, Mike

Marx, Andreas

Ludwig, Petro

Beck, Marcus

Haseney, Marcel

Thomsen, Ejnar

Blum, Richard

Kirsten, Roland

02.01.

08.01.

10.01.

11.01.

11.01.

11.01.

13.01.

13.01.

20.01.

24.01.

31.01.

56

88

37

55

54

48

38

37

63

87

64